Boeing 720B

 

Boeing entwickelte die 720 und 720B als kleinere, leichtere und schnellere Variante der 707, um den Fluggesellschaften auch für mittlere Flugstrecken ein passendes Flugzeug mit geringerer Kapazität anbieten zu können. In den 60er Jahren wurden 154 Stück dieses Typs gebaut, der auch von der Lufthansa eingesetzt wurde.

Für eine Viermotorige hat dieses Modell noch keine übermäßig großen Abmessungen. Fliegerisch ist sie beweglicher als die etwas träger reagierende größere 707, mit der angegebenen Motorisierung ist sie – wie auch das Original – ein wenig übermotorisiert.

 

 

 

Antriebsvarianten:    Verbrenner:   4  x  6.5 cm³

                                       Turbine:          2  x  45 N

                                                                 4  x  23 N

                                       Impeller:         maximal  70 mm  Fandurchmesser

 

 

 

Technische Daten:                                                                                                                                              GFK-Teilesatz:          Norbert Rauch

 

                            Spannweite    Länge    Flügelfläche    Gewicht                                                                 Styroporkerne:                    ---

 

    B720B                2.49 m          2.59 m       91.5 dm²         10.5 kg                                                                  Einziehfahrwerk:  Hawe Modellbau

 

                                                                                                                                                                                   Bauhinweise:     

Videos im Internet:  (1)                                                                                                                                        

 

 

Fotos:

 

   

(Norbert Rauch)

  zurück